Unternehmensprofil

Doprastav ist ein modernes Bauunternehmen, das schon auf über ein halbes Jahrhundert zurückblicken und die Ausführung von Bauwerken jeglicher Art anbieten kann. Im Laufe seiner Entwicklung hat es sich dabei zum größten, stärksten und stabilsten Bauunternehmen in der Slowakei profiliert, dessen Ergebnisse inder Slowakei auf Schritt und Tritt bemerkbar sind. Die Vorteile der Firma Doprastavberuhen auf ihren Erfahrungen und dem Fachpotenzial ihrer Mitarbeiter, der leistungsstarken Technik, der Qualität ihrer Technologien und der perfekten Kenntnis aller Anforderungen des Baumarkts, sodass sie entgegenkommen und sich den Bedürfnissen und Wünschen jedes Kunden anpassen kann.

Die Marke Doprastav ist für jeden Investor eine Garantie dafür, dass sein Projekt pünktlich und in einer mit dem Weltstandard vergleichbaren Qualität ausgeführt wird.

Doprastav realisiert Bauwerke in der gesamten Slowakei, entwickelt ihre Aktivitäten aber auch im Ausland. Gegenstand der Tätigkeit des Unternehmens ist die umfassende Lieferung von Bauobjekten und Arbeiten in den Segmenten Ingenieurs-, Hoch-, Tief- und Wasserwirtschaftsbau.

Einen wesentlichen Bestandteil des Produktionsprogramms der Firma Doprastav machen insbesondere diese Arten von Bauarbeiten aus:

Straßen und Autobahnen

  • Erdarbeiten
  • Einrichtung aller Konstruktionsschichten der Fahrbahn
  • Asphaltbetondecken
  • Zementbetondecken
  • Herstellung aller Arten beschichteter Gemische in eigenen Beschichtungszentren
  • Herstellung von Betongemischen in eigenen Betonzentren
  • Herstellung aller Arten vertikaler Verkehrszeichen einschließlich ihrer Träger - Portale

Eisenbahn

  • Sanierung des Unterbaus und Bau von Bahndämmen für die Schienen
  • Renovierung und Bau von Eisenbahnbrücken und Überführungsbauwerken für Schienen
  • komplette Rekonstruktion und Bau von Bahnsteigen auf Bahnhöfen
  • Bau von Lärmschutzwänden
  • Bau von Kabelschutztrassen

Brücken

  • komplexer Brückenbau
  • Herstellung und Montage von Brückenkonstruktionen aus vorgespannten Fertigteilen
  • Träger und Segmente quergeteilter Konstruktionen aus eigenen Fertigungswerken in Senec und Komárno
  • Freivorbautechnologie unter Verwendung technischer Anlagen für den Bau von Brücken mit großer Spannweite
  • Brückenkonstruktionen aus monolithischem Beton unter Verwendung der Stützkonstruktionen Peiner, Pižmo
  • ausziehbares Schalungssystem MVS 40
  • Stahlbrücken
  • Herstellung und Montage von Brückenlagern und Dilatation

Wasserwirtschaftsbauten und ökologische Bauten

  • Komplettlieferung von Kläranlagen, Wasseraufbereitungsanlagen, Wassertürmen
  • Bau von Abwasserleitungen und Wasserleitungen aller Durchmesser
  • Bau von Wasserwerken
  • Bau von Asphaltdichtungen für Wasserwerke und Wasserreservoire
  • Bewässerungsanlagen
  • Regulierungen von Flüssen und Strömen
  • Errichtung von Hochwasserschutzanlagen

Hoch- und Tiefbauten

  • komplexe Lieferungen von Industrie-, Wohn- und öffentlichen Bauten und ihre Änderung
  • Tragwerkskelette für alle Arten von Bauwerken aus Gussbeton, Fertigteilen und auch Stahl
  • Gründung
  • Sanierungen und Wärmedämmung von Objekten des Hochbaus
  • Bau von Straßen- und Eisenbahntunneln, Kollektoren, Tiefgaragen, Lagern und Mülldeponien, Zivilschutzobjekten und weiteren Objekten mit spezieller Bestimmung im Tiefbau

Akkreditierte Prüflabors

Doprastav, a. s., OJ TESS führt die Tätigkeit eines akkreditierten Prüflabors im Sinne des Akkreditierungszeugnisses (Registriernummer S-094) aus.
Es ist befähigt für die Ausübung physikalisch-mechanischer Prüfungen von:

  • Erdstoffen,
  • hydraulisch gebundener Gemische,
  • frischem und ausgehärtetem Beton,
  • Spritzbeton,
  • Zement,
  • Mörtel,
  • Gestein,
  • Baustahl,
  • Asphaltbindemitteln,
  • Asphaltgemischen,
  • Betonkonstruktionen,
  • Betonfertigteilen,
  • Straßen- und Brückenfahrbahnen,
  • der Dichtheit der Abwasserleitungen und Schächte.

Neben der vorgenannten Prüfungen von Werkstoffen und Konstruktionen führt das Labor auch folgendes aus:

  • Vorschlag für die Zusammensetzung (Typenprüfung) für Asphaltgemische,
  • Vorschlag für die Zusammensetzung (Typenprüfung) für Betongemische,
  • Vorschlag für die Zusammensetzung (Typenprüfung) für mit hydraulischen Bindemitteln verbundene Gemische,
  • Vorschlag für die Zusammensetzung stabilisierter und verbesserter Erdstoffe,
  • Typenprüfung von Gestein.
  • abschließende Tests von kohäsiven und lockeren Erdstoffen,
  • Vorschlag für die Zusammensetzung von Einpressmörtel (Typenprüfung).

Die Befähigung zur Ausführung unparteiischer und vertrauenswürdiger Prüfungen weisen die genannten Regionallabors durch die Erfüllung der Anforderungen der Norm ISO/IEC 17025:2005 nach.

OJ TESS führt in ihren Regionallabors auch nicht akkreditierte Tätigkeiten auf dem Gebiet der Prüfung von Bauwerkstoffen, Produkten und Konstruktionsschichten bei Fahrbahnen aus.
Zu den nicht akkreditierten Prüfungen gehören:

  • Absonderung von Wasser aus frischem Mörtel,
  • Volumenbeständigkeit von Mörtel,
  • Messung der Oberflächenfeuchte von Beton,
  • Marshall-Stabilität und Marshall-Fließwert von Asphaltgemischen,
  • Fließfähigkeit des Asphaltgemischs - Schellenberg-Test,
  • Adhäsion von Asphalt am Gestein,
  • Messung der geodätischen Verdichtung,
  • Frostbeständigkeit CBGM.

Umfang der Akkreditierung

Doprastav realisiert ihre Bautätigkeit mittels ihrer Organisationseinheiten. Die Komplexität der Lieferung eines Bauwerks beruht nicht nur auf seiner Realisierung, sondern auch auf der Lieferung des Projekts und des Engineerings. Doprastavverfügt über einen eigenen Forschungs- und Entwicklungsarbeitsplatz für die Entwicklung neuer Technologien und Lösungen spezieller Aufgaben sowie über akkreditierte Labors für die Prüfung von Bauprozessen und Bauwerkstoffen.